28.12.2018 12:52

Gera

Thüringen

Wäschetrockner verursacht Wohnungsbrand

Am 28.12.2018 gegen 12:52 Uhr wurde die FF-Gera-Mitte und die Berufsfeuerwehr Gera in die Taubestraße 3 in Gera zu einem Wohnungsbrand alarmiert .

Durch einen Wäschetrockner wurde der Brand verursacht. Der Wohnungsinhaber wurde mit Brandverletzungen und Rauchvergiftung ins Klinikum gebracht.

Die Feuerwehr konnte das Übergreifen des Feuers auf das gesamte  Dachgeschoss verhindern.

 

Feuerwehr Gera


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer