22.01.2019 16:00

Rösrath Kleicheinchen Rheinisch-Bergischer Kreis

Nordrhein-Westfalen

Dachstuhlbrand - Feuerwehr rettet vier Tiere vor Flammen

Am Dienstag, den 22.01.2019, wurde die Feuerwehr Rösrath um 16 Uhr mit allen Einheiten per Stadtalarm zu einem Dachstuhlbrand in den Birkenweg im Stadtteil Kleineichen gerufen. Aufgrund der großen Gefahr durch das Feuer wurde auch die Sirenenanlage der Stadt aktiviert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Dachstuhl bereits im Vollbrand. Die Bewohner des Hauses waren glücklicher Weise nicht vor Ort. Jedoch konnten zwei Hunde und zwei Katzen in Sicherheit gebracht werden.

Zur Brandbekämpfung waren gleichzeitig fünf Trupps im Einsatz. Der Innenangriff musste wegen bestehender Einsturzgefahr von Gebäudeteilen zeitweise unterbrochen werden. Unterstützt wurden die Trupps auch über die Drehleiter mit einem Wasserwerfer. Insgesamt waren 60 Einsatzkräfte vor Ort.

Nach über zwei Stunden ist das Feuer nun unter Kontrolle. Zurzeit finden weiterhin Nachlöscharbeiten im Dachstuhl statt. Die Löschgruppe Kleineichen wird zusätzlich in der Nacht eine Brandsicherheitswache stellen. Während des Einsatzes wurde der Grundschutz in Rösrath durch den Löschzug Bensberg sichergestellt.

Feuerwehr Rösrath


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer