05.02.2019 16:45

Kernen Stetten Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Frontalzusammenstoß

Am Dienstagabend gegen 16.45 Uhr ereignete sich auf der L 1199 ein Verkehrsunfall, bei dem drei Insassen leicht verletzt wurden.

Ein 70-jähriger Fahrer eines Pkw Peugeot fuhr von Stetten in Richtung Esslingen. Auf Höhe eines dortigen Steinbruchs kam er aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrspur, wo er frontal mit einem Nissan Micra zusammenstieß. Die entgegengekommene 53-jährige Autofahrerin konnte auch nicht mehr ausweichen. Die beiden Autofahrer als auch eine 60-jährige Mitfahrerin im Pkw Nissan wurden vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht.

Weil die beiden Unfallfahrzeuge die Fahrbahn blockieren, ist derzeit eine örtliche Umleitung eingerichtet (Stand 17.45h). Der Sachschaden an den total beschädigten Autos, bei denen auch einige Airbags ausgelöst haben, wird auf 15000 Euro beziffert.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Kernen/Esslingen: Landesstraße bei Stetten nach Unfall voll gesperrt - Zeitungsverlag Waiblingen

Bei dem Unfall am Dienstag (05.02.) wurden drei Personen verletzt.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer