14.02.2019 15:47

Ratingen Eggerscheidt

Nordrhein-Westfalen

Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr Ratingen zu einem schweren Verkehrsunfall in Eggerscheidt alarmiert. 

An dem Unfall waren zwei PKW beteiligt, keine der beiden Fahrerinnen war eingeklemmt. Aufgrund des Unfallmechanismus und der vermuteten Verletzungen wurde eine möglichst schonende Rettung durchgeführt. Die Kräfte der Feuerwehr unterstützen dabei die notärztliche und rettungsdienstliche Erstversorgung. 

Vorsorglich wurde der Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät vorbereitet, um ggf. durch Entfernen des Daches die Patientenrettung zu unterstützen. Weiterhin wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen, Trümmer beseitigt und die Unfallaufnahme der Polizei unterstützt. 

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr aus Mitte, Hösel, Eggerscheidt sowie der Rettungsdienst Ratingen/Heiligenhaus.

Feuerwehr Ratingen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer