17.02.2019 10:04

Stuttgart Höhenrandstraße

Baden-Württemberg

PKW gegen Garagenwand

Über den Notruf 112 ging bei der Integrierten Leitstelle die Meldung ein, dass ein PKWin einer Garage feststeckt und der Fahrer das Fahrzeug nicht verlassen kann. Aufgrund des unklaren Meldebildes wurden Kräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Vaihingen zur Einsatzstelle entsandt. Da auch nicht auszuschließen war, dass der Fahrer ein medizinisches Problem hat, wurde neben einem Rettungswagen gleich noch ein Notarzt mitalarmiert.

Beim Eintreffen des Leitungsdienstes bot sich folgendes Bild: Der PKWhatte die Rückwand der Garage durchbrochen und war nach vorne abgekippt. Nur das Fahrzeugheck, welches gegen das Garagendach gedrückt wurde, verhinderte, dass das Fahrzeug vollständig auf die ca. 2 m tiefer liegende Terrasse stürzte. Der unverletzte Fahrer befand sich noch auf dem Fahrersitz, konnte das Fahrzeug aber nicht verlassen.

Als erste Maßnahme wurde das Fahrzeug mittels Mehrzweckzug gegen ein weiteres Abkippen gesichert. Anschließend wurde das Fahrzeug langsam wieder in eine waagrechte Position gezogen, so dass über die Heckklappe ein Zugang ins Fahrzeug möglich war. Über die Heckklappe konnte der Fahrer das Fahrzeug dann auch verlassen. Er wurde zur Kontrolle dem Rettungsdienst übergeben. Während der gesamten Rettung wurde der Fahrer durch Angehörige der Feuerwehr betreut, so konnten ihm alle weiteren Schritte erläutert werden.

Abschließend wurde das Fahrzeug mittels Mehrzweckzug wieder vollständig in die Garage gezogen, so dass hier keine weitere Gefahr des Absturzes mehr bestand.

Personenschaden:
Keiner

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Leitungsdienst und Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuerwache 5

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Mannschaftstransportwagen und Hilfeleistungslöschfahrzeug

Kräfte Rettungsdienst:
Notarzt und Rettungswagen

Feuerwehr Stuttgart


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer