02.03.2019 20:00

Neckartailfingen Esslingen

Baden-Württemberg

Keine Zeit bis ins Krankenhaus: Feuerwehr als Geburtshelfer

Das Aufgabengebiet der Feuerwehr ist sehr vielseitig. Am Wochenende hatte die Feuerwehr Neckartailfingen allerdings einen sehr außergewöhnlichen Einsatz.

Am Samstagabend ging bei der Integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst im Landkreis Esslingen der Notruf einer schwangeren Frau ein. Daraufhin schickte die Leitstelle sofort einen Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug los. Zeitgleich wurden die First Responder der Feuerwehr alarmiert, um die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu überbrücken. Beim Eintreffen unserer Kollegen war jedoch schnell klar, dass mit der Geburt nicht mehr bis in ein Krankenhaus gewartet werden konnte. Ein Sanitäter und eine Ärztin der Feuerwehr übernahmen sofort die Versorgung der werdenden Mutter. Noch vor Eintreffen des Notarztes erblickte der kleine Junge das Licht der Welt. Anschließend wurden Mutter und Sohn vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

Die Feuerwehr Neckartailfingen wünscht der gesamten Familie alles erdenklich Gute. Unsere Kollegen werden noch einige Zeit an diesen schönen Einsatz zurück denken.

Feuerwehr Neckartailfingen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer