24.05.2019 13:00

Glonn Herrmansdorf Ebersberg

Bayern

Verkehrsunfall mit zwei Schulbussen

Bei einem Unfall zweier Schulbusse in Bayern sind am Freitag 15 Kinder verletzt worden. Zwei der Schüler erlitten schwere Verletzungen, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord in Ingolstadt mitteilte. Demnach ereignete sich der Unfall in der Gemeinde Glonn.

Der Unfall soll sich gegen 13.45 Uhr ereignet haben. Insgesamt rückten 70 Rettungskräfte aus - auch Rettungshubschrauber waren vor Ort. Wie es zu dem Zusammenstoß der beiden Schulbusse kam, war noch unklar. Für betroffene Eltern wurde eine Sammelstelle eingerichtet.

https://www.tz.de/muenchen/region/bayern-glonn-schulbus-unfall-mehrere-kinder-verletzt-12317310.html

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Schulbusse stoßen zusammen: Zwei Kinder schwer verletzt - Unfallursache offenbar bekannt

Schwerer Unfall bei Herrmannsdorf: Am Freitagmittag sind zwei Schulbusse zusammengestoßen. 15 Kinder wurden verletzt, zwei von ihnen schwer.

https://www.tz.de

17 Verletzte bei Unfall mit zwei Schulbussen in Oberbayern

Glonn, 24.05.19: Bei einem Unfall mit zwei Schulbussen sind im oberbayerischen Landkreis Ebersberg 17 Menschen verletzt worden, 3 davon schwer. Der Unfall...

dpa video

Anwohner klagen nach Unfall mit schwer verletzten Kindern: „Wann machen die endlich etwas?“

Schwerer Unfall bei Herrmannsdorf: Am Freitagmittag sind zwei Schulbusse zusammengestoßen. 15 Kinder wurden verletzt, drei von ihnen schwer.

https://www.tz.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer