21.08.2019 05:18

Lahr Kippenheimweiler Ortenaukreis

Baden-Württemberg

Mercedes in Brand gesetzt

Der Brand eines Mercedes hat am Mittwochmorgen in der Straße "Niedermatten" zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz geführt. Eine Anwohnerin meldete gegen 5:18 Uhr ein in Flammen stehendes Auto. Die Wehrleute waren schnell zur Stelle und konnten das Feuer löschen. Die E-Klasse dürfte allerdings nicht mehr zu reparieren sein. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Nach einer erfolgten Spurensicherung durch Kriminaltechniker dürfte der Wagen im Frontbereich mutwillig in Brand gesetzt worden sein und somit mit den anhaltenden Brandereignissen in der südlichen Ortenau in Verbindung stehen

Polizeipräsidium Offenburg

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Lahr: Feuerteufel schlägt in Kippenheimweiler zu - Lahrer Zeitung

Kriminalität: Mercedes hat Totalschaden

:


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer