27.08.2019 15:03

Varel Friesland

Niedersachsen

Pkw-Brand mit kurzzeitiger Vollsperrung

Am 27.08.2019 gegen 15:03 Uhr gerät auf der A 29 zwischen den Anschlussstellen Jaderberg und Varel-Obenstrohe ein Kleintransporter in Brand. Ursache ist vermutlich ein technischer Defekt. Die 34-jährige Fahrerin aus Uplengen kann mit ihrem Hund ihr Fahrzeug verlassen, muss jedoch durch den Rettungsdienst versorgt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Das Fahrzeug brennt vollständig aus, außerdem werden zwei Betonplatten der Standspur durch den Brand beschädigt.

Während der Löscharbeiten wird die A 29 in Richtung Wilhelmshaven für ca. 25 Minuten voll und anschließend für die Bergung und Reinigung der Fahrbahn ca. eine Stunde halbseitig gesperrt. Neben dem Rettungsdienst ist die Freiwillige Feuerwehr Hahn mit sechs Einsatzkräften sowie die Freiwillige Feuerwehr Jaderberg mit 24 Einsatzkräften vor Ort.

Ein Motorradfahrer missbrauchte die Rettungsgasse zum schnelleren Vorankommen. Gegen diesen wird ein Verfahren wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit eingeleitet.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer