30.08.2019 14:30

Bochum Weitmar

Nordrhein-Westfalen

Brennende Hecke sorgt für starke Rauchentwicklung

Am frühen Freitagnachmittag kam es an der Pfarrer-Halbe-Straße in Bochum Weitmar durch eine brennende Hecke zu einer starken Rauchentwicklung, die auch auf der Markstraße noch deutlich sichtbar war. Verletzt wurde niemand.

Gegen 14.30 Uhr geriet durch Dachdeckerarbeiten auf einer Garage eine Gartenhecke in Brand. Innerhalb kürzester Zeit breiteten sich die Flammen auf die gesamte 15 Meter lange Hecke aus und drohten auf eine weitere Garage überzugreifen. Eine deutlich sichtbare Rauchsäule stieg am Brandort auf und zog in Richtung Markstraße.

Um 14.35 Uhr erreichten die ersten Notrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Sofort wurden Einsatzkräfte der Innenstadtwache zum Brandort entsendet, bei deren Eintreffen die Hecke in Vollbrand stand. Mit zwei Strahlrohren gelang es schnell, den Brand zu löschen und ein Übergreifen auf die Garagen zu verhindern. Um 15.40 Uhr konnte der Einsatz des Löschzuges beendet werden.

Feuerwehr Bochum


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer