30.09.2019 04:40

Herrenberg Möncheberg Böblingen

Baden-Württemberg

Mäher in Brand geraten

Am Montagmorgen, gegen 04.40 Uhr, entdeckte ein Passant ein Feuer in der Greutäckerstraße in Mönchberg und alarmierte die Polizei. In der Nähe eines Obst- und Agrarhandels stand ein LKW, der mit einem Mäher beladen war. Mit der Maschine sollten Mäharbeite im Bereich der Bundesautonahn 81 durchgeführt werden. Aus noch unbekannter Ursache fing der Mäher Feuer. Als der Brand entdeckt wurde, stand die Maschine bereits im Vollbrand. Die Freiwillige Feuerwehr Herrenberg befand sich mit zwei Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort und löschte das Feuer. Der LKW blieb mutmaßlich fahrbereit, allerding wurde die Ladefläche beschädigt. Die Mähmaschine war nicht mehr zu retten. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf rund 20.000 Euro belaufen.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Ludwigswinkel: Ursache von Wohnhausbrand noch unklar

Etwa 30.000 Euro Schaden ist bei dem Wohnhausbrand in der Landgrafenstraße laut Polizei am Sonntag entstanden. Neun Feuerwehren mit 18 Fahrzeugen und 71…


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer