04.10.2019 17:09

Lügde Lippe

Nordrhein-Westfalen

Zwei Öleinsätze beschäftigt Feuerwehr

Der Löschzug Lügde wurde durch die Kreisleitstelle der Feuerwehr zu einem Ölschaden nach Verkehrsunfall auf die Höxter Straße in Richtung Elbrinxen alarmiert. Nach der Erkundung der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass ein PKW nach einem Alleinunfall Betriebsstoffe verloren hat. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab und streuten die Ölspur mit speziellem Bindemittel ab. Im Anschluss wurde das Bindemittel wieder aufgenommen und fachgerecht entsorgt.

Noch im Einsatzverlauf bekamen die Einsatzkräfte einen weiteren Einsatz durch die Kreisleitstelle mitgeteilt. Auf Anforderung der Freiwilligen Feuerwehr Schieder-Schwalenberg sollte eine Ölsperre auf der Emmer gesetzt werden, da sich ein Ölfilm gebildet hatte. Die Einsatzkräfte setzten an der Uhlensenbrücke eine Ölsperren und streuten schwimmfähiges Bindemittel aus. Nach ca. zweieinhalb Stunden waren die Einsätze für den Löschzug Lügde beendet. Neben der Feuerwehr war auch die Polizei an der ersten Einsatzstelle tätig.

Freiwillige Feuerwehr Lügde


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer