23.10.2019 10:01

Adelsdorf Erlangen-Höchstadt

Bayern

Schadensträchtiger Küchenbrand in Firmengebäude

Gestern Vormittag (23.10.2019) kam es in Adelsdorf (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) zu einem Küchenbrand. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 100.000 Euro.

Bei dem Brandobjekt handelt es sich um ein Firmengebäude in der Bahnhofstraße. Kurz nach 10:00 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst die Meldung über eine starke Rauchentwicklung in dem Gebäude ein. Bei Eintreffen der Feuerwehren schlugen bereits Flammen aus dem Dach. Aus bislang unbekannter Ursache war in der Küche ein Feuer ausgebrochen. Anwesende Personen konnten sich selbstständig aus dem Gebäude begeben und kamen glücklicherweise mit dem Schrecken davon. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Adelsdorf, Aisch, Hemhofen-Zeckern und Neuhaus löschten den Brand.

Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache übernahm das Fachkommissariat der Erlanger Kriminalpolizei. Nach ersten Erkenntnissen liegen keine Hinweise auf eine mögliche Brandstiftung vor.

Polizeipräsidium Mittelfranken

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

100.000 Euro Schaden bei Küchenbrand in Adelsdorfer Firma

ADELSDORF - In einem Firmengebäude in Adelsdorf (Landkreis Erlangen-Höchstadt) ist es am Mittwochvormittag zu einem Küchenbrand gekommen. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 100.000 Euro.

nordbayern.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer