17.11.2019 00:00

Sehlem Bernkastel-Wittlich

Rheinland-Pfalz

Brand einer Grillhütte

Am Sonntag, 17. November 2019 stellten Zeugen in den Vormittagsstunden die abgebrannte Grillhütte in Sehlem fest. Diese, so hat es den ersten Ermittlungen zufolge den Anschein, war in der Nacht zuvor offenbar unbemerkt abgebrannt, obgleich das Feuer, da die Hütte aus Holz war, sicherlich hell und lange gebrannt haben muss.

Die Grillhütte liegt, von der Ortsinnenlage Sehlem aus betrachtet, Ortsausgangs in Richtung Dodenburg, etwa 150 Meter hinter der Bahnunterführung (Bahntrasse Koblenz-Trier) der Bahnhofstraße / K41. Zeugen, die in diesem Bereich einen hellen Feuerschein wahrgenommen haben - sei es von Nutzern der K 41, Anwohnern von Sehlem oder Fahrgästen etwaiger Bahnen, werden gebeten, sich mit der Polizei in Wittlich, unter der 06571/926-0 in Verbindung zu setzen

Polizeiinspektion Wittlich


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer