03.02.2020 00:37

Ennepetal

Nordrhein-Westfalen

Serie Containerbrände

Am 03.02.2020 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 0:37 Uhr zu einem Containerbrand in die Wilhelmshöher Straße alarmiert. Bei eintreffen stand der Container in Vollbrand. Dieser wurde von einem Trupp unter Atemschutz mittel einem Schnellangriff mit Wasser und Schaum abgelöscht. Im Einsatz war das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Hauptamtlichen Wache mit 4 Einsatzkräften. Der Einsatz endete um 1:12 Uhr.


Am 03.02.2020 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 2:10 Uhr erneut zu einem Containerbrand alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte in der Gasstraße stand der Container in Vollbrand. Dieser wurde von einem Trupp unter Atemschutz mittels einem Schnellangriff mit Wasser und Schaum abgelöscht. Im Einsatz war das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Hauptamtlichen Wache mit 4 Einsatzkräften. Der Einsatz endete um 2:42 Uhr.


Am 03.02.2020 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 3:10 Uhr zum 3. Mal zu einem Containerbrand alarmiert. Diesmal ging es in die Königsberger Straße. Bei eintreffen standen zwei Mülltonnen und ein paar Häuser weiter eine weitere Mülltonne in Vollbrand. Diese wurde von einem Trupp unter Atemschutz mittel einem Schnellangriff mit Wasser und Schaum abgelöscht. Im Einsatz war das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Hauptamtlichen Wache mit 4 Einsatzkräften. Der Einsatz endete um 3:45 Uhr.

Feuerwehr Ennepetal

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Containerbrände halten Feuerwehr Ennepetal in Atem

Innerhalb von zweieinhalb Stunden musste die Feuerwehr Ennepetal in der Nacht zu Montag (3. Februar) dreimal zu Containerbränden ausrücken


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer