11.02.2020 07:30

Deinste Stade

Niedersachsen

15-jährige Schülerin bei Unfall schwer verletzt

Am heutigen frühen Morgen gegen 07:30 h kam es in Deinste in der Straße "Im Voss" zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 15-jährige Schülerin aus Deinste schwere Verletzungen erlitt.

Das Mädchen war auf Höhe der dortigen Bußhaltestelle "Huddelkamp" über die Kreisstraße 1 gelaufen und dabei von einem Seat Ibiza einer 40-jährigen Fahrerin aus Fredenbeck, die in Richtung Helmste unterwegs war, erfasst worden.

Die Fahrerin konnte leider trotz Vollbremsung und Ausweichens in den rechten Seitenraum einen Zusammenstoß nicht vermeiden.

Die 15-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste nach der Erstversorgung durch den Stader Notarzt vom Rettungsdienst ins Stader Elbeklinikum eingeliefert werden. Die Seatfahrerin blieb bei dem Unfall bis auf einen Schock unverletzt.

Die Feuerwehr Helmste rückte mit ca. 10 Feuerwehrleuten an der Unfallstelle, sicherte diese ab und unterstützte die Polizei bei der Verkehrsregelung.

Es kam für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Polizei Stade


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer