25.02.2020 09:58

Stuttgart Rotenberg

Baden-Württemberg

Geschlossener Dachstuhlbrand

Ein Mitarbeiter einer Vereinsgaststätte meldete über 110 eine starke Rauchentwicklung im Dachstuhl. Dieser wurde dann umgehend durch die Kollegen des Führungs- und Lagezentrums der Polizei zur Feuerwehr durchgestellt. Die Integrierte Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst entsandte umgehend den zuständigen, erweiterten Löschzug der Berufsfeuerwehr, die zuständige freiwillige Feuerwehr und einen Führungsdienst, sowie seitens des Rettungsdienstes einen RTW und den Organisatorischen Leiter Rettungsdienst.

Beim Eintreffen der Kräfte konnte eine Rauchentwicklung durch die Dachhaut eines 1,5 geschossigen Gebäudes wahrgenommen werden.

Umgehend wurde ein Löschrohr von innen in den sogenannten Spitzboden vorgenommen. In diesem Bereich waren offene Flammen erkennbar. Parallel hierzu wurde über den Korb der Drehleiter ein Teil der Dachhaut geöffnet. Im Verlauf der Löscharbeiten wurde festgestellt, dass sich der Brandbereich auf die Zwischendecke zum Spitzboden beschränkte. Ein Übergreifen auf die eigentliche Dachkonstruktion konnte rechtzeitig verhindert werden.

Im Bereich der Brandentstehung war ein Einbaustrahler in die Zwischendecke verbaut. Direkt darauf befand sich ein sehr großes Wespennest, das zum Teil mit verbrannt war. Ob hier ein ursächlicher Zusammenhang besteht, muss von dem Branddezernat ermittelt werden.

Da die Zwischendecke nahezu komplett ausgeräumt werden musste, sowie der Bereich entraucht wurde, lag die Einsatzdauer bei fast zwei Stunden.

Kräfte Berufsfeuerwehr:

  • Inspektionsdienst
  • Löschzug FW 3 (Bad Cannstatt)
  • Hilfeleistungslöschfahrzeug FW 1 (Süd)
  • Abrollbehälter Atemschutz FW 2 (West)

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:

  • Abteilung Untertürkheim

Kräfte Rettungsdienst:

  • Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
  • 1 Rettungswagen

Eingesetzte Geräte:

  • 4 Atemschutzgeräte, 1 Löschrohr, Wärmebildkamera, tragbare Leitern, Lüfter

Feuerwehr Stuttgart


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer