24.02.2020 06:59

Salach Göppingen

Baden-Württemberg

Feuer in Haus - Mann bei Brand verstorben

Kurz vor 7 Uhr rückten Einsatzkräfte zu einem Feuer im Eichenweg aus. Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden in dem Haus einen leblosen Mann. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Ein Arzt konnte nur noch den Tod des 81-Jährigen feststellen. Im Haus befand sich noch eine 81-jährige Frau. Rettungskräfte brachten sie mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Was den Brand verursachte ist noch unklar. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge, könnte es sich um einen Unfall gehandelt haben. Die Kriminalpolizei Göppingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Bei dem Feuer entstand geringer Sachschaden.

Polizeipräsidium Ulm

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brand in Salach: Toter und Verletzte durch Rauchgasvergiftung

In der Nacht auf Rosenmontag ist es in einem Wohngebiet in Salach offenbar zu einem tragischen Zwischenfall gekommen.

swp.de

Feuer in Salach: 81-Jähriger stirbt bei Brand in Wohnhaus

Für einen 81-Jährigen kam jede Hilfe zu spät: Bei einem Brand im Kreis Göppingen können die Einsatzkräfte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Eine 81-jährige Frau rettet die Feuerwehr aus dem Haus.

stuttgarter-zeitung.de

Nr. 10/20 Wohnungsbrand 24.02.2020 ; 06.52 Uhr [B3]

--- Datum: 24.02.2020 --- Uhrzeit: 06.52 Uhr --- Stichwort: Brand 3 --- Einsatzauftrag: Wohnungsbrand, Personen in Gefahr --- Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF, TLF, ELW --- Kräfte im Einsatz: 16 --- Weitere Kräfte: Feuerwehr Eislingen: DLK 23/12 Feue

Feuerwehr Salach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer