02.03.2020 10:58

Essen Steele

Nordrhein-Westfalen

Kleinbrand - acht Personen ins Krankenhaus transportiert

Gegen 11:00 Uhr alarmierte die Brandmeldeanlage eines Objektes mit Altenwohnungen die Einsatzkräfte nach Steele. In einem Appartement war es zu einem Kleinbrand gekommen welcher vor Eintreffen der Feuerwehrkräfte durch das Hauspersonal gelöscht werden konnte. Der Einsatz der Feuerwehr beschränkte sich auf Nachlöscharbeiten. Dabei kamen zwei Pressluftatmer und eine Kübelspritze zum Einsatz. Da bei acht Personen der Verdacht bestand, dass sie Brandrauch eingeatmet haben wurden sie vorsichtshalber in Krankenhäuser transportiert.

Feuerwehr Essen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer