05.03.2020 03:20

Schwerin

Mecklenburg-Vorpommern

Zwei Fahrzeuge durch Brand zerstört

Am heutigen Morgen wurden in der Dr.-Hans-Wolf-Straße zwei geparkte Pkw durch einen Brand zerstört.

Ein Anwohner wurde gegen 03.20 Uhr durch einen Knall geweckt. Als er aus dem Fenster sah, stand ein Nissan Micra bereits in Flammen, Feuerwehr und Polizei wurden verständigt.

Das Feuer griff schließlich auf einen dahinter parkenden Mitsubishi über. Die Kameraden der Berufsfeuerwehr löschten den Brand, die Fahrzeuge wurden durch das Feuer komplett zerstört.

Warum der Nissan Mirca in Brand geriet, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlung. Das Fahrzeug wurde zur kriminaltechnischen Untersuchung sichergestellt. Eine vorsätzliche Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Polizeiinspektion Schwerin


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer