14.03.2020 12:00

Krefeld Uerdingen

Nordrhein-Westfalen

Austritt von geringen Mengen Ammoniak aus einer Heizungsanlage

Bei Demontagearbeiten an einer Heizungsanlage im Innenhof eines Mehrfamilienhaues am Markplatz in Uerdingen wurde eine Ammoniakleitung beschädigt. Dabei strömten geringe Mengen an Ammoniakgas aus.

Beim Eintreffen der Feuerwehr befanden sich keine Personen mehr im Gefahrenbereich. Zwei anwesende Personen wurden durch den Notarzt untersucht und verblieben ohne Befunde an der Einsatzstelle.

Die Feuerwehr erkundete die Lage im Innenhof mit einem Messgerät. Messungen ergaben nur in der direkten Umgebung der Austrittsstelle leicht erhöhte Werte. Die Leckage wurde unter Atemschutz mit einer Leckdichtpaste abgedichtet. Anschließende Messungen waren verliefen negativ.

Alarmiert waren die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Uerdingen. Weiterhin war der Rettungsdienst der Stadt Krefeld vor Ort.

Feuerwehr Krefeld


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer