31.03.2020 19:26

Werne Unna

Nordrhein-Westfalen

Drei Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr Werne

  • F_BMA - LZ1 - LZ3 - ausgelöste Brandmeldeanlage
  • TH_1 - LZ1 - Tragehilfe für Rettungsdienst
  • FEUER_2 - LZ1 - Schuppen brennt auf Feld

Um 19:26 Uhr am Dienstagabend wurden der Löschzug 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Werne per digitalem Meldeempfänger mit dem Stichwort "FEUER_2 - Schuppen brennt auf Feld" zu einem Feld an der Bergstraße in Werne alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten aufgrund der Rauchentwicklung und der exponierten Lage die letzten 200 Meter auf Sicht anfahren. Der zuerst eintreffende Einsatzleiter erkundete die von Nachbarn gemeldete Lage. Der vermeintliche Vollbrand des Schuppen entpuppte sich als geringe jedoch stark qualmende Menge Heu unter einem 4 x 4 m großen Unterstand in freier Feldflur. Der Angriffstrupps mit atemluftunabhängigem Atemschutz wurde mit dem Schnellangriff vom Hilfeleistungslöschfahrzeug zur Brandbekämpfung eingesetzt. Es musste mit einem so genannten Dunkharken die Heureste auseinander gezogen werden um mit dem Schaum an die letzten Glutnester zu kommen. Die Wasserentnahme wurde aus den 2200 Liter fassenden Fahrzeugtank des Hilfeleistungslöschfahrzeug [HLF20] sichergestellt. Es konnte schnell "Feuer aus" gemeldet werden. Einsatzende konnte der Kreisleitstelle in Unna gegen 20:05 Uhr gemeldet werden. Vor Ort waren view Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Werne [HLF20, TLF3000, 1-ELW-1, KDOW] mit in Summe 20 Einsatzkräften. Des Weiteren an diesem Einsatz beteiligt war der Rettungsdienst sowie die Polizei.

Bereits am Morgen um 07:44 Uhr zum ersten Einsatz an diesem Tag wurde der Löschzug 1 Stadtmitte sowie der Löschzug 3 aus Stockum mit dem Stichwort F_BMA zu einem Kraftwerk an die Hammer Straße in Stockum gerufen. In einem Gebäudeteil hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Der Auslösebereich der BMA wurde begangen und kontrolliert. Es konnte kein Feuer festgestellt werden. Die Anlage wurde an den Betreiber übergeben. Im Einsatz waren 18 Einsatzkräfte mit 5 Fahrzeugen.

Um 13:18 Uhr wurde wieder der Löschzug 1 Stadtmitte zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst angefordert.

Freiwillige Feuerwehr Werne


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer