10.04.2020 23:48

Mönchengladbach Wanlo

Nordrhein-Westfalen

Feuer im Dachstuhl

Um 23:48 Uhr wurde ein Feuer an einem Wohnhaus auf der Plattenstraße gemeldet. Nach dem Meldebild sollte ein PKW im Hinterhof brennen, das Feuer habe bereits auf das angrenzende Wohnhaus übergegriffen.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bestätigte sich das Meldebild. Das Feuer hatte den Dachstuhl des Hauses erfasst und drohte auf die Dachstühle der angrenzenden Wohngebäude überzugreifen. Die Bewohner hatten die Häuser bereits verlassen.

Der ersteintreffende Einsatzleiter forderte weitere Einsatzmittel an und verhinderte durch den Einsatz zweier Wenderohre eine Brandausbreitung auf das rechts angrenzende Gebäude. Am links angrenzenden Gebäude breitete sich der Brand trotz einer Riegelstellung im Bereich eines Anbaus aus. Das Feuer wurde mit weiteren 3 C-Rohren umfassend im Innen- und Außenangriff bekämpft.

Die Nachlöscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden. Das Brandhaus und ein angrenzendes Haus sind aufgrund der Schäden derzeit nicht bewohnbar. Die Bewohner kamen bei Verwandten unter.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), das Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), die Einheiten Wanlo, Wickrathberg sowie die Drehleiter der Einheit Wickrath der Freiwilligen Feuerwehr, der Rettungsdienst und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Feuerwehr Mönchengladbach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer