28.04.2020 19:00

Karlsruhe

Baden-Württemberg

Polizist rettet 13-Jährige in Baumkrone

Durch das beherzte Eingreifen eines Polizeibeamten konnte am Dienstagabend ein 13-jähriges Mädchen aus einer Baumkrone befreit werden.

Die 13-jährige Schülerin kletterte gegen 19 Uhr während des Spielens in der Nottingham Anlage auf einen Baum. In einer Höhe von etwa sechs Metern verfing sie sich mit dem Fuß in einer Astgabel und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Trotz beginnender Panik wählte sie in schwindelnder Höhe die 110 und teilte ihre missliche Lage mit. Als eine Streife des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz kurz darauf eintraf, war dem Mädchen schwindlig und sie drohte vom Baum zu stürzen.

Spontan beschloss einer der Beamten seine Sportlichkeit zu nutzen und kletterte zu dem Mädchen hinauf. Dort beruhigte er sie und hielt sie bis zum Eintreffen der Feuerwehr fest. Eine Drehleiter war schließlich erforderlich, um das Kind aus dem Baum zu retten. Dank der beherzten Kletteraktion des Polizisten konnte das Mädchen vor einem Absturz bewahrt werden und fiel stattdessen ihrem Vater gesund in die Arme.

Während der Rettungsaktion mussten mehrere Schaulustige durch weitere Polizeikräfte aufgefordert werden, die Anlage zu verlassen, um dem verängstigten Mädchen nicht noch mehr Stress zuzumuten.

Polizeipräsidium Karlsruhe


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer