06.05.2020 00:30

Dinslaken Wesel

Nordrhein-Westfalen

Feuer in einer Dachgeschoßwohnung

In der vergangenen Nacht brannte es gegen 0:30 Uhr in einer Dachgeschoßwohnung auf der Wörthstr. Eine Mieterin musste durch die Feuerwehr Dinslaken mit der Drehleiter gerettet werden. Die übrigen Mieter konnten ihre Wohnungen bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen. Das Feuer konnte durch den eingesetzten Trupp der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Eine Person wurde zur weiteren Behandlung in ein Dinslakener Krankenhaus gefahren, diese konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Lüftungsmaßnahmen dauerten noch bis 2:00 Uhr an, bevor die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurück konnten. Im Einsatz waren Feuerwehreinheiten der Hauptwache und des Löschzuges Stadtmitte. Zwei Rettungswagen und der Notarzt waren ebenfalls vor Ort. Die Polizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Feuerwehr Dinslaken


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer