06.05.2020 20:00

Gäufelden Öschelbronn Böblingen

Baden-Württemberg

Personenrettung nach Sturz in Steinbruch

Eine abgestürzte Person im ehemaligen Steinbruch, nahe dem Schützenhaus in Gäufeldens Ortsteil Öschelbronn, löste einen Einsatz der Rettungskräfte aus. So wurde die Feuerwehr Gäufelden am Mittwochabend alarmiert. Vor Ort wurde eine verletzte Person von der Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und des alarmierten Notarztes versorgt. Im weiteren Verlauf unterstützte die Feuerwehr, welche mit fünf Fahrzeugen und 18 Mann angerückt war, den Rettungsdienst durch Tragehilfe des Patienten zum Rettungswagen. Parallel wurde für einen angeforderten Rettungshubschrauber (Christoph 41) ein Landeplatz nahe der Radrennbahn Öschelbronn eingerichtet und durch die Feuerwehr und Polizei abgesichert. Neben der Feuerwehr Gäufelden, waren Kräfte vom Rettungsdienst mit einem Rettungswagen, Notarzteinsatzfahrzeug und einem Rettungshubschrauber vor Ort. Auch die Polizei war mit zwei Streifenwägen vor Ort. Die verletzte Person wurde in eine Klinik geflogen. Der Einsatz dauerte ca. zwei Stunden.

Feuerwehr Gäufelden


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer