03.06.2020 00:00

Mögglingen Ostalbkreis

Baden-Württemberg

Dachstuhlbrand

Am 03.06.2020, gegen 00.30 Uhr,kam es zu einem Dachstuhlbrand in der Steinstraße. Vermutlich wurde durch den Wohnungsinhaber die Zigarette nicht richtig ausgedrück, wodurch es zur Brandentwicklung kam. Der Sachschaden beläuft sich nach derzeitigen Erkenntnisse auf ca. 100.000.- Euro. Glücklicherweise konnte sich der Wohnungsinhaber ins Freie retten. Verletzte sind somit nicht zu beklagen. Für die umliegenden Gebäude bestand keine Gefahr. Die Feuerwehren Heubach, Mögglingen und Böbingen waren mit 11 Fahrzeugen und 60 Personen im Einsatz.

Polizeipräsidium Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Hoher Sachschaden bei Bränden in Mögglingen und Günzburg

Zwei Brände haben in der Nacht zu Mittwoch in Mögglingen im Ostalbkreis und in Günzburg hohen Sachschaden verursacht. Ursache war in einem Fall laut Polizei eine Zigarette.

swr.online


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer