07.06.2020 18:40

Remshalden Geradstetten Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Von Fahrbahn abgekommen, Fahrer schwer verletzt

Am Sonntagabend, gegen 18:40 Uhr, befuhr ein 33jähriger Mitsubishi-Fahrer die B 29 von Aalen in Richtung Stuttgart. Nach der Ausfahrt Remshalden-Ost kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über den Grünstreifen und durchbrach im weiteren Verlauf einen Holzstapel. Hiernach kam der Pkw im Acker zum Stehen und fing Feuer.

Der Fahrer wurde durch Ersthelfer aus dem Pkw gerettet. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 16000 Euro.

Polizeipräsidium Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Geradstetten: Unfall auf B29: Fahrer schanzt über Leitplanke und landet auf dem Feld - Blaulicht - Zeitungsverlag Waiblingen

Geradstetten: Unfall auf B29: Fahrer schanzt über Leitplanke und landet auf dem Feld - Blaulicht - Zeitungsverlag Waiblingen

SCHWERER VERKEHRSUNFALL

Feuerwehr Winterbach

Schwerer Unfall auf B29 bei Remshalden-Geradstetten - Homepage - Zeitungsverlag Waiblingen

Auf der B 29 an der Anschlussstelle Geradstetten in Fahrtrichtung Stuttgart hat sich am Sonntag (07.06.) gegen 19 Uhr ein Unfall ereignet. Laut ...

Autofahrerschwer verletzt

Backnanger Kreiszeitung


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer