21.08.2020 14:50

Ludwigsburg Ludwigsburg

Baden-Württemberg

Feuerwehreinsatz im Residenzschloss

Rauchentwicklung im zweiten Obergeschoss des Ludwigsburger Residenzschlosses hat am Freitagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Gegen 14:50 Uhr war dort leichte Rauchentwicklung festgestellt worden. Die Feuerwehr rückte mit 48 Einsatzkräften und 14 Fahrzeugen aus und hatte um 15:20 Uhr die Ursache der Rauchentwicklung festgestellt: In einem Stromverteilerkasten im Bereich der Keramikausstellung war es zu einem Kabel-Schmorbrand gekommen. Nennenswerter Sachschaden ist nicht entstanden. Die Ursache des Schmorbrandes muss noch durch einen Elektriker festgestellt werden.

Polizeipräsidium Ludwigsburg

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Ludwigsburg: Feuerwehreinsatz im Residenzschloss

Wenn es im Residenzschloss in Ludwigsburg einen Feueralarm gibt, versteht die Feuerwehr keinen Spaß. Deshalb ist sie am Freitagnachmittag mit einem Großaufgebot ausgerückt – auch wenn das gar nicht nötig war.

stuttgarter-zeitung.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer