19.08.2020 21:12

Papenburg Emsland

Niedersachsen

Zwei Personen bei Unfall schwer verletzt

Gestern Abend kam es auf der Straße Splitting rechts in Papenburg zu einem Unfall, bei dem ein Mann und eine Frau schwer verletzt wurden. Ein 22-Jähriger befuhr mit seinem Mitsubishi die Straße Splitting rechts aus Richtung Surwold. Als er mehrere Fahrzeuge mit sehr hoher Geschwindigkeit überholte, kam er nach links von der Fahrbahn ab. Er lenkte gegen und verlor die Kontrolle über sein Auto. Das Fahrzeug schleuderte zurück auf die Straße, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und prallte gegen einen Baum.

Der 22-Jährige sowie seine 17-jährige Beifahrerin wurden dabei schwer verletzt. Die Fahrbahn war für die Bergungsarbeiten für mehrere Stunden voll gesperrt. Die Polizei prüft derzeit Hinweise, wonach es sich um ein illegales Autorennen gehandelt haben könnte. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961/9260 zu melden.

Darüber hinaus ist die äußerst professionelle Arbeit der freiwilligen Feuerwehren aus Oben- und Untenende zu erwähnen. Die Einsatzkräfte haben mit ihrem besonnenen und hochengagierten Vorgehen zu einem optimalen Einsatzverlauf beigetragen.

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Schwerer Verkehrsunfall in Papenburg, zwei verletzte Personen - EL News - Von Euch für Euch!

Am Mittwoch Abend ereignete sich an der Straße „Splitting rechts“ in Papenburg ein schwerer Verkehrsunfall: Rund fünfhundert Meter hinter der Ortsgrenze nach Börgermoor verlor ein PKW-Fahrer im Zuge eines Überholmanövers die Kontrolle über sein Fahrz

EL News - Von Euch für Euch!

Illegales Rennen? Auto fährt in Papenburg gegen Baum

In Papenburg hat sich am Mittwochabend ein Unfall ereignet, dem wohl ein illegales Autorennen vorangegangen war.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer