25.08.2020 09:47

München

Bayern

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen ist es am Dienstagvormittag im Stadtteil Moosach gekommen. Ein stadteinwärts fahrender Citroen wollte vom Georg-Brauchle-Ring nach links in die Hanauer Straße abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden BMW. Durch den Zusammenprall kam der BMW ins Schleudern und blieb entgegen der Fahrtrichtung am dortigen Grünstreifen stehen.

Der Fahrer wurde durch den seitlichen Aufprall schwer verletzt und musste vom Notarzt versorgt werden. Der Citroen-Fahrer erlitt leichte Verletzungen und musste ebenfalls vom Rettungsdienst versorgt und in eine Münchner Klinik transportiert werden. Die alarmierten Kräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle großräumig ab und stellten den Brandschutz wegen auslaufender Flüssigkeiten am PKW sicher. Für die Dauer des Einsatzes musste der Georg-Brauchle-Ring stadtauswärts gesperrt werden. Zum entstandenen Sachschaden kann von die Feuerwehr keine Angaben machen. Zum genauen Unfallhergang ermittelt das zuständige Fachkommissariat der Polizei.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer