23.09.2020 16:45

Gottmadingen Konstanz

Baden-Württemberg

Wohnungsbrand

Alarmierung der Einsatzabteilung Gottmadingen kurz nach Feierabend des 23. Septembers um 16:40 Uhr, zu einem Zimmerbrand mit vermissten Personen in der Straße "Im Löhnen". Während der Anfahrt konnte die Polizei einen Zimmerbrand bestätigen. Alle Personen hatten das betroffene Mehrfamilienhaus bei Ankunft bereits verlassen. Unverzüglich ging ein Trupp unter Atemschutz zu Brandbekämpfung in das betroffene Zimmer im 2. Obergeschoss vor. Über die Drehleiter wurde eine Anleiterbereitschaft als Rückzugsweg für den Angriffstrupp sichergestellt. Durch den Einsatz eines Rauchvorhanges konnte eine Rauchausbreitung und ein weiterer Schaden auf die gesamte Wohnung verhindert werden. Die enorme Hitze lies die Fenster bersten und den Rollladen schmelzen. Das Feuer war schnell lokalisiert und konnte umgehend gelöscht werden. Mittels Wärmebildkamera wurden noch Glutnester lokalisiert und abgelöscht, so dass nach ca. 2 Stunden "Einsatzende" gemeldet werden konnte. Zur Brandursache wird auf die Polizei verwiesen. Im Einsatz waren das Löschfahrzeug, die Drehleiter und ein Einsatzleiterfahrzeug mit insgesamt 13 Feuerwehrangehöhrigen.

Feuerwehr Gottmadingen


Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro ist am Mittwoch bei einem Wohnhausbrand in der Straße "Im Löhnen" entstanden. Gegen 16.45 Uhr war das Feuer mit starker Rauchentwicklung durch ein offenstehendes Fenster gemeldet worden. Alle Bewohner des Mehrfamilienhauses hatten bereits das Gebäude verlassen. Der Brand, der im Schlafzimmer in der betroffenen Wohnung ausgebrochen war, wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Gottmadingen rasch gelöscht. Nach Beendigung der Löscharbeiten konnten alle Bewohner des Hauses wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Umstände des Brandes werden von der Polizei derzeit ermittelt.

Polizeipräsidium Konstanz

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Gottmadingen: Wohnung gerät in Gottmadingen in Brand

Feuerwehr kann Brand im Wohngebiet „Löhnen“ schnell löschen. Polizei ermittelt wegen Ursache.

SÜDKURIER Online


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer