23.10.2020 19:00

Scharnebeck Artlenburg Lüneburg

Niedersachsen

Tödlicher Verkehrsunfall

Am Freitagabend kam es auf der B209 zwischen Artlenburg und Lüdershausen zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Der 49-Jährige Audi Fahrer aus dem Landkreis Harburg kam aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum.

Ersten Meldungen zufolge sollten zwei Personen im PKW eingeklemmt sein. Daraufhin wurden neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehren aus Artlenburg, Lüdershausen, Brietlingen und Scharnebeck alarmiert.

Vor Ort konnte der Notarzt allerdings nur noch den Tod des Fahrers feststellen, eine zweite Person war im PKW nicht zu sehen. Aufgrund der unklaren Lage wurde der Nahbereich der Unfallstelle abgesucht. Im Einsatzverlauf konnte die Suche eingestellt werden – es gab keinen Beifahrer konnte ermittelt werden.

Der Leichnam des Fahrers wurde durch die Feuerwehr geborgen und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Der Einsatz war für die Feuerwehr nach gut 90 Minuten beendet.

Feuerwehr Scharnebeck


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer