12.10.2020 02:14

München Au-Haidhausen

Bayern

Nächtlicher Brand im Jugendwohnheim

Heute Nacht ist es in einem Jugendwohnheim zu einem Brand in einer Toilette gekommen.

Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein Papierkorb in einer Toilette in Brand. Als die Einsatzkräfte an der Alarmadresse ankamen, war das gesamte Gebäude bereits geräumt. Zwei Jugendliche hatten den Brand bemerkt und geistesgegenwärtig einen Handfeuermelder gedrückt. Hierbei verletzte sich einer der beiden an der Hand und wurde anschließend mit dem Rettungswagen in eine Münchner Klinik transportiert. Der zweite wurde ebenfalls mit einer leichten Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gefahren.

Von Seiten der Feuerwehr mussten nur noch Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Zum Sachschaden kann die Feuerwehr keine Auskünfte treffen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer