26.10.2020 20:00

Oberhof Schmalkalden-Meiningen

Thüringen

Brandfall mit Schwerverletzten

Aus bislang ungeklärter Ursache brannte es Montagabend in einer Drei-Zimmer-Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Kleinen Schloßbergstraße in Oberhof. Die Kameraden der Feuerwehr mussten die beiden Bewohner, eine 82-jährige Frau und ihren 84-jährigen Mann, schwerverletzt aus der Wohnung retten. Rettungshubschrauber brachten sie in Spezialkliniken. Bevor die Feuerwehr eintraf versuchte ein Nachbar, den Bewohnern zu helfen. Dabei verletzt er sich leicht. Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten die Feuerwehrleute den gesamten Aufgang evakuieren. Nachdem die Flammen gelöscht waren, durften die Anwohner zurück in ihre Wohnungen. Ein Schaden von ca. 30.000 Euro entstand. Die Kriminalpolizeiinspektion hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer