banner

03.12.2020 19:00

Celle Celle

Niedersachsen

Reinigungsmittel vermischt - Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

Am Donnerstagabend wurde zunächst der Rettungsdienst des Landkreises Celle zu einem medizinischen Notfall in die Fundumstraße alarmiert. Hierbei stellte die Besatzung des Rettungswagens fest, dass es in der Wohnung zu einer unbekannten chemischen Reaktion gekommen ist. Unverzüglich wurde die Celler Feuerwehr nachalarmiert. Alle Bewohner verließen das Gebäude.

Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde die Wohnung unter Atemschutz kontrolliert. Beim vermischen unterschiedlicher Reinigungsmittel war es zu einer chemischen Reaktion gekommen. Der Gefahrenstoff wurde durch die Feuerwehr entfernt und die Wohnung belüftet. Hierbei kam ein Drucklüfter zum Einsatz.

Eine Person wurde durch den Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus verbracht. Drei weitere Personen wurden durch die Feuerwehr bis zum Eintreffen weiterer Rettungsmittel betreut und anschließend durch den Rettungsdienst gesichtet.

Im Einsatz waren fünf Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Celle-Hauptwache, der Rettungsdienst des Landkreises Celle und die Polizei.

Freiwillige Feuerwehr Celle


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer