banner

20.09.2021 00:19

Osnabrück Osnabrück

Niedersachsen

Carport und Pkw brannten


Bild: Feuerwehr Osnabrück

Ein Brand wurde am Montagmorgen um 00:19 Uhr aus der Knollstraße gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte standen ein Carport und ein abgestellter Ford Transit in Vollbrand. Die Feuerwehr löschte die Flammen ab, konnte einen Totalschaden am Bauwerk und dem Fahrzeug aber nicht mehr verhindern. Da Einsturzgefahr bestand, beschlagnahmte die Polizei den Brandort und untersuchte ihn erst bei Tageslicht. Zur Brandursache gibt es noch kein eindeutiges Ermittlungsergebnis. Weder ein technischer Defekt noch eine vorsätzliche Brandstiftung können bislang ausgeschlossen werden, die Ermittlungen dauern an. Personen wurden bei dem Feuer glücklicherweise nicht verletzt, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro. Neben dem Carport und dem Pkw wurde auch noch ein Anbau durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, denen am Brandort auffällige Personen aufgefallen sind oder die das Feuer noch vor der ersten Meldung beobachten konnten.

Polizeiinspektion Osnabrück

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Carport und Auto in Osnabrück in Vollbrand

Carport und Auto gehen in Osnabrück in Flammen auf

In der Knollstraße in Osnabrück sind am Montagmorgen um 0.19 Uhr ein Carport und ein darin geparktes Auto in Flammen aufgegangen.

banner


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer