banner

06.02.2022 12:17

Werne Unna

Nordrhein-Westfalen

12 m Birke droht in Wohnhaus zu stürzen

Der Löschzug 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Werne wurde am Sonntagmittag um 12:17 Uhr per digitalem Meldeempfänger zu einem Einfamilienhaus an die Horster Straße in Werne alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete "TH_1 - 12 m Birke droht in Wohnhaus zu stürzen". Der Eigentümer wies die Einsatzkräfte in die vorgefundene Lage ein. Die Erkundung bestätigte das eine von zwei Birken in einem privaten Garten, vermutlich durch eine Böe umgeworfen wurde. Diese Birke richtete nur Sachschaden in zwei Gärten an. Bei der zweiten noch stehenden Birke wurde die Standsicherheit in Frage gestellt. Da der Baum Aufgrund des Wuchses einen starken Überhang aufwies und ohne Winde kein schadenfreies Fällen möglich wäre sowie zusätzlich an der Stelle im Garten die Drehleiter nicht in Stellung gebracht werden konnte, entschied sich der Einsatzleiter in Absprache mit dem Eigentümer den Bereich der Gärten zu sperren. Der ebenfalls noch recht böige Wind der eine zusätzliche Gefahr der Einsatzkräfte darstellte untermauerte diese Entscheidung. Mehrere Trupps sperrten mit Flatterband mit ständiger Sicht auf den besagten Baum die betroffenen Gärten ab und wiesen die angrenzenden Bewohner auf die Gefahr hin. Ein angrenzender Nachbar brachte noch unter Aufsicht Tiere im Garten in Sicherheit. Nach 10 Minuten waren betroffenen Anwohner informiert und demnach keine unwissende Person mehr im Gefahrenbereich. Aufgrund dass nun keine akute Gefahr mehr vorhanden war, wurde die Feuerwehr nicht weiter tätig. Mit dem Hinweis kurzfristig ein örtliches Unternehmen welches mit Baumschnittarbeiten und Fällungen solcher Art vertraut ist zu beauftragen und damit die Beseitigung der Gefahrenstelle sicher zu stellen, wurde die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben. Der Kreisleitstelle in Unna konnte gegen 12:55 Uhr Einsatzende gemeldet werden. Im Einsatz waren 11 Kameraden mit drei Fahrzeugen (1-RW1-1, 1-HLF20-1. 1-DLK23-1) der Freiwilligen Feuerwehr Werne sowie die örtliche Polizei.

Freiwillige Feuerwehr Werne


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer