banner

22.02.2022 00:01

Linden Gießen

Hessen

Fünf Verletzte nach Gebäudebrand

Feuerwehr und Polizei waren am Dienstag wegen eines Gebäudebrandes in der Frankfurter Straße. Der Notruf über den Brand des Einfamilienhauses ging um kurz nach Mitternacht ein. Die Feuerwehr konnte über die Drehleiter eine vierköpfige Familie (Säugling, 11, 13 und 33 Jahre) und einen Mann aus dem brennenden Haus retten, welche im Anschluss mit einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Die Höhe des entstandenen Schadens steht nicht fest. Die Brandursachenermittler haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Diese Ermittlungen dauern derzeit noch an. Hinweise dazu bitte an die Kriminalpolizei Gießen, Telefon 0641 - 7006 6555.

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Anwohner verlieren Zuhause: War es Brandstiftung?


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer