26.03.2022 19:00

Lüchow Kolborn Lüchow-Dannenberg

Niedersachsen

Kellerbrand bei Lüchow - Wäschetrockner in Brand geraten

Zu einem Brand im Lüchower Ortsteil Kolborn wurde die Ortsfeuerwehr Lüchow(Wendland) am frühen Samstagabend alarmiert. "Kellerbrand" lautete die Einsatzmeldung.

Beim Eintreffen kam bereits dicker Qualm aus den Kellerfenstern eines Wohngebäudes. Ein Raum im Keller stand in Flammen, welche zunächst durch die Fenster mittels Schnellangriffseinrichtung vom Tanklöschfahrzeug eingedämmt wurden. Ein erster Angriffstrupp mit Atemschutzgeräten ging in das Gebäude zur Brandbekämpfung vor. Weitere Trupps rüsteten sich aus und bereiteten sich auf den Innenangriff vor. Zudem wurden aufgrund der sich rasant entwickelnden Lage zusätzliche Atemschutzgeräteträger nachalarmiert.

Der Brand hatte sich bereits bis in Zwischendecke ausgebreitet. Diese musste geöffnet und abgelöscht werden, um die Ausbreitung in die darüber liegende Etage zu verhindern. Brandgut, darunter ein Wäschetrockner, wurde ins Freie gebracht. Das Gebäude wurde anschließend mit mehreren Druckbelüftern von Rauch befreit. Mit einer Wärmebildkamera wurden die Räume kontrolliert, Glutnester gesucht und abgelöscht.

Der Einsatz war nach ca. 2,5 Stunden beendet. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Kreisfeuerwehrverband Lüchow-Dannenberg e.V.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer