banner

21.04.2022 20:30

Sulz am Neckar Fischingen Rottweil

Baden-Württemberg

Mann wird bei Arbeitsunfall verletzt

Bei einem Arbeitsunfall ist ein 50-jähriger Mann am Donnerstagabend in einem Steinbruch zwischen Fischingen und Empfingen (Lkrs. FDS) verletzt worden. Während der Mann gegen 20.30 Uhr mit einem Radlader Arbeiten im Schotterwerk durchführte, lösten sich Steine aus einem Hang. Diese fielen auf den Radlader und verschütteten das Baustellenfahrzeug teilweise. Der 50-Jährige konnte sich trotz schweren Verletzungen selbst aus der Fahrerkabine befreien und sich auf einem Felsvorsprung in Sicherheit bringen. Die alarmierte Feuerwehr sowie die Bergwacht Rottweil konnten den Verletzten schließlich bergen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst in eine Klinik. Die Feuerwehren Sulz und Oberndorf waren mit acht Fahrzeugen, darunter einer Drehleiter und 29 Einsatzkräften vor Ort. Die Bergrettung war mit acht Kameraden im Einsatz.

Polizeipräsidium Konstanz

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Person verschüttet: Berufsgenossenschaft nach Steinbruch-Unfall in Fischingen eingeschaltet

Am späten Donnerstagabend wurde ein 50-jähriger Mann per Drehleiter aus dem Fischinger Steinbruch gerettet, nachdem er mit seinem Schaufelradlader kurzfristig verschüttet worden war. Wir haben nachgefragt, wie es dazu kam und wie es dem Mann nun g

schwarzwaelder-bote.de

banner


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer