02.05.2022 05:00

Dortmund Lindenhorst

Nordrhein-Westfalen

Dachstuhlbrand in einem leerstehenden Doppelhaus

Gegen 05:00 Uhr wurde die Feuerwehr und der Rettungsdienst in den Ortsteil Lindenhorst alarmiert. Dort war es in der Straße Am Buchenwald in einem leerstehenden Doppelhaus zu einem Dachstuhlbrand gekommen.Verletzt wurde niemand.

Die Einsatzkräfte stellten beim Eintreffen an der Einsatzstelle einen in Vollbrand stehenden Dachstuhl fest. In dem nicht mehr bewohnten Gebäuden befanden sich keine Personen. Umgehend wurde das Feuer mit drei Strahlrohren bekämpft, hierzu wurde auch eine Drehleiter eingesetzt. Die Wasserversorgung gestaltete sich schwierig, da sich das Haus in einer Waldrandlage befindet. Es mussten über etwa 500 Meter Schlauchleitungen verlegt werden.

Der Brand konnte zügig unter Kontrolle gebracht werden. Im Innern der Gebäudes mussten hierzu mehrere Zwischendecken aufgenommen werden, um an Glutnester zu gelangen.

Der Einsatz konnte gegen 07:50 Uhr beendet werden.

Die Höhe des Gebäudeschadens und die Brandursache werden durch die Kriminalpolizei ermittelt.

Im Einsatz befanden sich Einsatzkräfte von der Freiwilligen Feuerwehr Eving (LZ 25) sowie Einheiten der Feuerwachen 1 (Mitte), 2 (Eving) und der Feuerwache 9 (Mengede) sowie Einheiten des Rettungsdienstes.

Feuerwehr Dortmund


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer