banner

05.05.2022 06:40

Konstanz Konstanz

Baden-Württemberg

Verkehrsunfall

Am Morgen des 05.05.2022 um 06:40 Uhr wurde wieder der Rüstzug der Feuerwehr Konstanz gefordert. Es ereignete sich auf der L221 (Westtangente) ein Verkehrsunfall mit einer eingeschlossenen Person. Daraufhin rückten die hauptamtliche Wache und der Löschbereich Petershausen zur Verkehrsrettung aus.

Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Es wurde die Einsatzstelle großräumig abgesperrt und in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst die schonende Rettung der verletzten Person eingeleitet.

Parallel wurde der Brandschutz sichergestellt. Nachdem die Person befreit war wurde sie an den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung übergeben. Durch die Feuerwehr wurde anschließend die Batterie des Unfallfahrzeugs abgeklemmt.

Nach ungefähr einer Stunde konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

   - Einsatzstichwort: Verkehrsunfall
   - Datum: 05.05.2022
   - Uhrzeit: 06:40 Uhr
   - Einsatzort: L221 - Westtangente
   - Eingesetzte Kräfte: 19
   - Fahrzeuge: 6/44-1, 6/52, 6/10-4, 6/44-2, 6/19

Feuerwehr Konstanz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer