banner

13.05.2022 20:33

Hannover Brink Hafen

Niedersachsen

Schrotthalde brennt

Am gestrigen Abend brannten auf dem Gelände eines Schrotthandels Teile des dort gelagerten Schrottes. Der Brand konnte durch einen massiven Löschangriff schnell unter Kontrolle gebracht werden. Verletzt wurde niemand

Um 20:33 Uhr am gestrigen Abend meldete der Eigentümer eines in der Wohlenbergstraße, Stadtteil Brink Hafen, gelegenen Schrotthandels einen Brand in der im freien liegenden Schrotthalde. Daraufhin alarmierte die Regionsleitstelle einen Löschzug der Berufsfeuerwehr, die Ortsfeuerwehr Vinnhorst sowie einen Rettungswagen.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte ein Teil der auf vier bis fünf Meter hoch gestapelten Schrotthalde auf einer Fläche von ca. 100 Quadratmetern mit einer starken Rauch- und Flammenbildung. Die Brandschützer leiteten umgehend einen massiven Löschangriff ein und forderten ein Großtanklöschfahrzeug nach. Zur Brandbekämpfung kamen neben vier handgeführten Rohren zudem eine Drehleiter und ein Wasserwerfer zum Einsatz. Die Wasserversorgung wurde mit zwei Löschfahrzeugen aus dem direkt angrenzenden Stichkanals des Mittellandkanals sichergestellt.

Nach einer Stunde hatten die Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle und nach einer weiteren Stunde konnte Feuer aus gemeldet werden. Um 23:30 Uhr führte die Feuerwehr vorsorglich eine Brandnachschau durch.

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit 10 Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften vor Ort. Verletzt wurde niemand. Zur Schadenhöhe können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Feuerwehr Hannover


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer