Feuerwehr-Jobbörse

Für unseren Mandanten - einen führenden deutschen Automobilhersteller - suchen wir für einen Standort in Sachsen einen

Brand(ober)inspektor/-in.

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • Unterstützung bei der Organistaion und Leitung der Werksfeuerwehr

  • Einsatzleitung bei Einsätzen der Werkfeuerwehr

  • Zusammenarbeit mit den öffentlichen Feuerwehren und Behörden

  • Überwachung und Durchführung von Aus- und Weiterbildungen der Einsatzkräfte und Führungskräften der Werkfeuerwehr sowie deren Vertragseinhaltung

  • Teilnahme und Planung von Sonderveranstaltungen

  • Überwachung der Prüffristen der feuerwehrtechnischen EInsatzmittel und Fahrzeuge

  • Belehrung der Einsatz- und Führungskräfte über Feuerwehrdienstvorschriften, Brandschutz, Rettungsdienst udn Katastrophenschutzgesetz des Landes Sachsen, Feuerwehrverordnung, Unfallverhütungsvorschriften, BGB, StGB und verschiedene Verordnungen

  • Mitwirkung bei der Erstellung und Analyse von ausgewählten Statistiken der einzelnen Bereiche der Werksfeuerwehr

  • Koordination von Terminen, Korrespondenz sowie Kontaktpflege zu externen Partnern unseres Mandanten

  • Wahrnehmung von Sonderaufgaben entsprechend den Kenntnissen und Erfahrungen des Stelleninhabers

  • Mitwirken und Erstellen von Ausschreibungen / Beschaffungen, Einholung von Angeboten und Erstellen von Bedarfsmeldungen, Auslösen von Aufträgen

  • Mitwirken und Erstellen von Sicherheitsanalysen und Schutzkonzepten

  • Erstellen von Berichten und Präsentationen

  • Mitwirken bei der Ausübung des Hausrechtes

  • Einweisung, Belehrung und Schulung eigener Mitarbeiter

  • Mitarbeit im Koordinierungsstab bei Schadensereignissen

Ihre Qualifikationen:

  • bestandene Laufbahnprüfung gehobener feuerwehrtechnischer Dienst B4 / Abschluss an einer anerkannten Ausbildungseinrichtung

  • uneingeschränkte Feuerwehrtauglichkeit / Gesundheitliche Eignung nach : G25 bzw. die arbeitsmedizinische Untersuchung für Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten; G26.3 bzw. die arbeitsmedizinische Untersuchung für die Atemschutzgruppe 2 und 3; G41 bzw. die arbeitsmedizinische Untersuchung für Arbeiten mit / unter Absturzgefahr

  • Führerscheinklasse CE

  • Fachwissen und Spezielle Kenntnisse durch umfangreiche berufliche Weiterbildungsmaßnahmen

  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein

  • Bereitschaft zur Weiterbildung

  • Bereitschaft zum Schichtdienst

Wünschenswert: mehrjährige Berufserfahrung im Aufgabengebiet

Starten Sie jetzt mit uns durch und senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: Daniela.vanRickeln[at]Boyden.de

banner

zurück zur Feuerwehr-Jobbörse


© www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer