19.04.2015 13:51

Iserlohn Märkischer Kreis

Nordrhein-Westfalen

Wieder brennt Unterholz

Zum wiederholten Male mußte diese Woche die Feuerwehr Iserlohn ausrücken, um brennendes Unterholz und Waldboden zu Löschen.

Um 13:51 Uhr mußten in der Läger, im Bereich Lünkerhohl, etwa 20 Quadratmeter Unterholz und Waldboden abgelöscht werden. In diesem Fall ist es nicht auszuschließen, dass fahrlässiger Umgang mit einer Zigarettenkippe die Ursache war.

Aufgrund der Trockenheit herrscht zurzeit im Märkischen Kreis die mittlere Waldbrandgefahr. Stufe 3 von 5.

Feuerwehr Iserlohn

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuerwehr Iserlohn:Brandschutztipp: Brandgefahr durch trockene Vegetation

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer