Einsatzberichte

17.12.2016 16:26

Vohenstrauß - Waidhaus Neustadt an der Waldnaab

Bayern

LKW-Fahrer im Tiefschlaf - "VU mit LKW, P Klemm" mit kurioser Wendung

Am späten Nachmittag des 4. Adventssamstages wurde die Feuerwehr Vohenstrauß um 16.26 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Waidhaus zu einem "Verkehrsunfall mit LKW, Person eingeklemmt" auf das Gelände des Autohofs Waidhaus an der A 6, nahe der Ausfahrt Waidhaus, alarmiert. Die Feuerwehr Vohenstrauß rückte mit RW, KdoW und MZF aus.  

Beim Eintreffen der Feuerwehren stellte sich die Lage völlig anders, aber doch dramatisch, dar. Um einen türkischen Sattelzug hatten sich aufgeregt mehrere andere LKW-Fahrer versammelt. Sie vermuteten einen medizinischen Notfall bei dem Fahrer des Sattelzuges, der sich schon seit Stunden in seiner Fahrerkabine befand. Sie hatten versucht, ihn über eine längere Zeit durch Rufen und Klopfen wach zu bekommen, doch der Lkw-Fahrer rührte sich nicht. Daraufhin schlugen die besorgten Berufskollegen Alarm. Nachdem beim Eintreffen von Notarzt und Rettungsdienst der Fahrer auf Klopfen noch immer nicht reagierte, schlugen die Helfer auf Anweisung  die Scheibe der Fahrertür ein. Der Notarzt bestieg daraufhin die Fahrerkabine, um sich um den Fahrer zu kümmern und rüttelte ihn wach. Ziemlich verdutzt schaute der Mann die Helfer an. Gesundheitliche Probleme lagen offenbar nicht vor, der Fahrer war offensichtlich nur dermaßen im Tiefschlaf, dass er weder das Klopfen und Rufen seiner Fahrerkollegen noch den Lärm durch die anrückenden Rettungskräfte mitbekam.

Die Einsatzkräfte konnten nach dieser Wendung der Lage die Einsatzstelle nach kurzer Zeit wieder verlassen.

Gerhard Stahl, FF Vohenstrauß

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 2373

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer