Einsatzberichte

16.12.2016 14:24

Weinstadt Grossheppach Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Arbeitsunfall mit Fäkaliengeruch

Zwei Arbeiter, welche ein defektes Abflussrohr in einem Raum eines Wohnblocks reparieren sollten, haben am Donnerstag durch intensiven Fäkaliengeruch leichte Verletzungen erlitten. Der Raum war vermutlich über Jahre hinweg mit Fäkalien vollgelaufen und ein Tag vorher durch eine Fachfirma leergepumpt worden. Die Feuerwehren Weinstadt und Waiblingen konnten nach ausführlichen Messungen Entwarnung geben, es wurden keine gefährliche Gaswerte gemessen.

Nach bisherigen Ermittlungen hatte sich der Raum mit einer Größe von etwa 15 Meter x 10 Meter aufgrund eines defekten Abflussrohrs über Jahre hinweg mit Fäkalien gefüllt. Der in den Hang gebaute Raum eines Wohnkomplexes in der Pfahlbühlstraße hat weder Fenster noch ein Türe. Nachdem das Leck im Abflussrohr bemerkt wurde, war durch eine Fachfirma der Raum abgepumpt worden. Anschließend sollten die beiden Arbeiter einer weiteren Firma das Rohr reparieren und litten nach etwa 2 bis 3 Stunden an Kopfschmerzen und Übelkeit. Sie wurden zunächst von ihrem Arbeitgeber abgeholt, der dann den Rettungsdienst alarmierte. Die Berufsgenossenschaft wurde eingeschaltet.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 3626

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer