Einsatzberichte

20.12.2016 16:38

Frankfurt am Main

Hessen

17 Verletzte in einer Grundschule

Am heutigen Dienstagnachmittag kam es bei Fußbodenarbeiten in der Grundschule Rebstock aus bisher unklarer Ursache zu einer Freisetzung von Dämpfen.

Die Feuerwehr wurde um 16:38 Uhr zu einer Geruchsbelästigung in der Schule in der Leonardo-da-Vinci-Allee 11 alarmiert, die ersten Einsatzkräfte vor Ort konnten diesen Geruch auch bestätigen. Die Schule wurde geräumt und maschinell belüftet. Zudem wurde umfassend nachalarmiert um die Verletzten schnellstmöglich in Krankenhäuser zu bringen.

Es wurden insgesamt 8 Kinder und 9 Erwachsene verletzt, die Betroffenen klagten über Augen- und Atemwegsreizungen. In der Schule wurde mit Klebstoff für Fußböden gearbeitet.

Insgesamt waren 18 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit 5 Fahrzeugen und 18 Einsatzkräfte des Rettungsdienstes mit 10 Fahrzeugen vor Ort.

Der Einsatz des Rettungsdienstes und der Feuerwehr war gegen 19:00 Uhr beendet.

Das Schulamt Frankfurt hat die Schule bis auf weiteres geschlossen.

Feuerwehr Frankfurt am Main

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 2117

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer