Einsatzberichte

24.12.2016 15:15

Stralsund Vorpommern-Rügen

Mecklenburg-Vorpommern

Brand in einem Mehrfamilienhaus

Am 24.12.2016 kam es gegen 15:15 Uhr zu einem Wohnungsbrand in der Friedrich-Wolf-Straße in Stralsund. Aufmerksame Nachbarn bemerkten die Rauchentwicklung in der Nachbarwohnung und alarmierten die Feuerwehr und die Polizei. In der betroffenen Wohnung im 5. Obergeschoss des Mehrfamilienhauses hielten sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs keine Personen auf.

Durch die Feuerwehr Stralsund wurde der Brand, der in der Küche ausgebrochen war, schnell gelöscht. Nach den gegenwärtigen Erkenntnissen war eine eingeschaltete Herdplatte ursächlich für den Brand. Die betroffene Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar.

Es entstand ein Schaden von ca. 10.000 EUR. Zu Personenschäden ist es nicht gekommen. Im Rahmen der Löscharbeiten wurden zeitweise vier Personen aus den angrenzenden Wohnungen evakuiert, welche anschließend in ihre Wohnungen zurückkehren konnten.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 951

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer